Wird geladen...
13.04.2014

Dollarkursentwicklung aktuell: 1 Euro ist 1,3906 USD wert

Die Dollarkursentwicklung 2014 bleibt vorerst in einer Art Teufelskreislauf gefangen. Gegenüber dem Euro hat die US-Leitwährung keine Chance. Die Gemeinschaftswährung kletterte zuletzt auf 1,3906 Dollar. An einem Anstieg über 1,40 Dollar scheint kein Weg vorbeizuführen, weil EZB-Chef Mario Draghi Öl ins Feuer gießt.
03.04.2014

Euro Entwicklung bricht nach EZB auf 1,3699 Dollar ein

Die Dollarkursentwicklung lässt sich von dem Euro nicht länger zurückdrängen. Am Devisenmarkt sinkt die Gemeinschaftswährung auf 1,3710 Dollar, nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Beratungen über Wertpapierkäufe intensivierte. Ein Anstieg des Währungspaars auf 1,40 ist erst einmal vom Tisch.
21.03.2014

Euro Entwicklung nimmt nach Rücksetzer Kurs auf 1,40 Dollar

1 Euro war bereits bis zu 1,3968 US-Dollar wert. Es folgte ein Rückgang auf 1,3750, nachdem die neue Fed-Chefin Janet Yellen ihre erste Pressekonferenz verpatzte. Aktuell gibt die Dollarkursentwicklung wieder nach. Die Gemeinschaftswährung verkürzt den Abstand zu der psychologischen Marke bei 1,40 auf zwei Cents.
07.03.2014

Dollarkursentwicklung 2014: Euro schiesst auf 1,3915 USD

Die Dollarkursentwicklung bleibt absolut chancenlos. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung bis zu 1,3915 Dollar. So teuer war der Euro das letzte Mal im Oktober 2011. Weil die Europäische Zentralbank (EZB) eine stabile Geldpolitik signalisiert, scheint ein Anstieg auf 1,40 unvermeidbar.